Vertrauensschaden
Diese Seite druckenDiese als PDF
Mit der Vertrauensschadenversicherung schützen Sie Ihr Unternehmen vor unangenehmen Überraschungen.

Jedes Unternehmen trägt ein geschäftliches Risiko. Und jeder, der ein Unternehmen führt, arbeitet darauf hin dieses Risiko zu minimieren. Mit anderen Worten: Es gibt auch ohne unerwartete Zwischenfälle reichlich zu tun. Umso besser, wenn man nicht mit Unvorhersehbarkeiten rechnen muss, die aus den eigenen Reihen kommen. Straftaten von Mitarbeitern – so genannte Vertrauensschäden – wie etwa Unterschlagung, Veruntreuung oder Diebstahl sind leider keine Seltenheit. Die Gründe dafür sind vielfältig: Finanzielle Verpflichtungen, spekulative Geschäfte oder Lebensstil spielen dabei eine wichtige Rolle. Auch der verlässlichste Mitarbeiter kann in einer ausweglos scheinenden Situation zu desperaten Mitteln greifen. Und Ihrem Unternehmen beträchtliche Kosten verursachen.

Mit einer Vertrauensschadenversicherung schützen Sie Ihr Unternehmen vor den finanziellen Folgen krimineller Handlungen durch Mitarbeiter. Schließlich wollen Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren.
 
Dies ist ein Ausdruck aus www.afm-gruppe.de » 
Internet » Firmenkunden » Firmenversicherungen » Vertrauensschaden