Lexikon
Diese Seite druckenDiese als PDF
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Asset funding
Unter Asset Funding versteht man die Rückdeckung von Pensionsrückstellungen durch geeignete Wertpapiere (zum Beispiel Investmentfonds).
Die im Anlagevermögen bilanzierten Wertpapiere (gemildertes Niederstwertprinzip) erlauben eine langfristige liquiditätsmäßige Absicherung zukünftiger Rentenzahlungen. Die Dispositionsfreiheit des Unternehmens über das Wertpapiervermögen bleibt beim Asset Funding grundsätzlich erhalten.

Asset Funding erlaubt die Abkoppelung der Pensionsrückstellungen und der damit verbundenen Verpflichtungen von den Risiken des Betriebsergebnisses. Es stellt somit einen Zwischenschritt auf dem Weg zu einer vollständigen unternehmensexternen Ausfinanzierung von Pensionsverpflichtungen dar.

Dies ist ein Ausdruck aus www.afm-gruppe.de » 
Internet » Privatkunden » Second menu » Lexikon