Haftpflicht
Diese Seite druckenDiese als PDF

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Als Hauseigentümer oder Grundbesitzer sind Sie in jedem Fall verantwortlich für die Sicherheit auf Ihrem Grundstück. Sie sind rechtlich zur Verkehrssicherung verpflichtet.

Der Abschluss einer Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht ist  für Eigentümer notwendig, sofern  das Objekt vermietet wird, das Eigentum sich innerhalb einer Eigentümergemeinschaft befindet oder es sich um ein unbebautes Grundstück handelt. Der Eigentümer eines Einfamilienhauses kann den Versicherungsschutz als integralen Bestandteil einer Privathaftpflichtversicherung vereinbaren.

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sichert Sie ab gegen Schäden, die durch unzureichende Beachtung der Verkehrssicherungspflicht (mangelhafte Beleuchtung des Hauseingangs, schadhafte Wege sowie ungenügendes Räumen und Streuen bei Schnee und Eisglätte) oder der Instandhaltungspflicht (herabfallende Dachziegel, Bestandteile des Mauerwerks usw.) entstehen. Da Sie im Falle eines Schadens mit Ihrem gesamten Privatvermögen haften, ist die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht eine sinnvolle Erweiterung Ihres Versicherungspaketes.

afm Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Seit vielen Jahren orientieren wir uns an den Marktgegebenheiten und setzen unsere Unternehmensgröße zur Verhandlung von Preis- und Leistungsvorteilen für unsere Kunden ein. Dadurch können wir Ihnen auch im Bereich der Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung führende Produktlösungen bieten. Innerhalb der Bedingungen orientieren wir uns anhand einer Marktanalyse an einem bestmöglichen Standard.
Wir informieren Sie über weitere Leistungsvorteile und bieten Ihnen umfassenden Schutz zu günstigen Konditionen.

Ihre Leistungsvorteile im Überblick:

  • günstige Preise
  • hohe Versicherungssummen
  • Sonderkonditionen für Eigentümer mehrerer Immobilien
  • und vieles mehr…

Gewässerschadenhaftpflicht

Ein Liter Heizöl kann eine Million Liter Trinkwasser verseuchen. Besitzer eines Hauses, die einen Öltank besitzen oder unterhalten, können für alle daraus entstehenden Schäden verantwortlich gemacht werden und haften gesetzlich mit ihrem gesamten Vermögen. Dabei ist es egal, ob sie die Immobilie mit dem Tank selbst nutzen oder vermieten. Wichtig ist, dass ein Öltank regelmäßig gewartet wird.

Kommt es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zum Schaden schützt Sie die Gewässerschaden- haftpflichtversicherung. Die Höhe der Schadenersatzkosten beinhaltet unter anderem Grundwasser- oder Gewässerverunreinigung, Erdaushub, Errichtung von Sperren.

afm Gewässerschadenhaftpflicht

Seit vielen Jahren orientieren wir uns an den Marktgegebenheiten und setzen unsere Unternehmensgröße zur Verhandlung von Preis- und Leistungsvorteilen für unsere Kunden ein. Dadurch können wir Ihnen auch im Bereich der Gewässerschadenhaftpflichtversicherung führende Produktlösungen bieten. Innerhalb der Bedingungen orientieren wir uns anhand einer Marktanalyse an einem bestmöglichen Standard und bieten „wasserdichten“ Schutz.

Ihre Leistungsvorteile im Überblick:
  • günstige Preise
  • hohe Versicherungssummen
  • Versicherung von unter- und oberirdischen Tanks
  • und vieles mehr…

Wir informieren Sie über weitere Leistungsvorteile und bieten Ihnen umfassenden Schutz zu günstigen Konditionen.

Rufen Sie uns an!

Dies ist ein Ausdruck aus www.afm-gruppe.de » 
Internet » Privatkunden » Haus & Wohnen » Haftpflicht